Und wieder eine Neugründung

Selbsthilfegruppe für Amputierte Bonn

Herr Arndt Wisser (Geschäftsführer SH Hohn) und Frau Anna Rohde (Lt. Ergotherapeutin PROTHEOAKTIV) begrüßten die Herren Rolf Brakemeier (1. Vorsitzender) und Rainer Lütkemeyer (2. Vorsitzender) vom Landesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation in NRW (LVampNRW e.V.) zur Neugründung der „Selbsthilfegruppe für Amputierte Bonn“. 


Zum Auftakt nahmen 12 Interessierte teil, wobei zur Begrüßung ein „Ampu-Rucksack“ mit Lektüre und nützlichen Dingen für Betroffene überreicht wurde.


Lebhafte Diskussionen über Parkausweise, Schuhe für Betroffene und Grad der Behinderung wurden geführt und Fragen zur Amputation bzw. prothetischer Versorgung gestellt und beantwortet.
Für alle Beteiligten war es ein erfolgreicher Informationsabend und ein gelungener Start der Gründung der Selbsthilfegruppe im Raum Bonn mit Folgetermin am 14.08.2019 in Erwartung steigender Teilnehmerzahl.

Termine 2019

Unsere Aktivitäten 2019 im Überblick

Lesen Sie mehr

Ein sportliches Wochenende des LVamp Vorstandes

Ein Sport Event des BRSNW beim deutschen Ruderverband.

Lesen Sie mehr

Sportlich ging es weiter

Stand-Up Paddling die Zweite

Lesen Sie mehr

Und wieder eine Neugründung

Selbsthilfegruppe für Amputierte Bonn

Lesen Sie mehr

Tag der Prothetik

Alles in Bewegung - Wir laden Sie zu unseren diesjährigen Prothesentagen ein. Mehr Informationen finden Sie im Flyer.

Lesen Sie mehr